Online-Reservierung

Duales Studium im HOTELCAMP REINSEHLEN

Daniel Hiebert, Dualer Student im dritten Studienjahr

Was begeistert dich an deinem Beruf?
Mich begeistern die abwechslungsreichen Aufgaben und der Kontakt mit vielen unterschiedlichen Menschen und Kulturen. 

Was ist deine Lieblingsarbeit?
Am liebsten arbeite ich am Front Office. Die Rezeption ist der erste Kontaktpunkt zwischen den Gästen und dem Hotel. Dadurch hat man sehr viel Gästekontakt und sehr vielfältige Aufgaben, wie zum Beispiel den Empfang der Gäste aber auch den Mail- und Telefonkontakt mit vielen weiteren Personen.

Was machst du nicht so gerne?
Es gibt natürlich immer Abteilungen, die einem persönlich nicht so liegen bzw. gefallen, allerdings sollte jeder Azubi oder duale Student alle Abteilungen kennenlernen. Ich persönlich mag es nicht so gerne im Housekeeping auszuhelfen, dies gehört aber auch dazu.

Wie sieht ein perfekter Tag für dich aus?
Es ist schwierig einen perfekten Tag zu beschreiben, da jeder Tag unterschiedlich ist und andere Herausforderungen bietet. Ich würde allerdings sagen, dass ein perfekter Tag mit gutgelaunten Gästen startet. Zudem bewältige ich gerne neue Herausforderungen und übernehme Verantwortung, weshalb dies in einem perfekten Tag nicht fehlen sollte. Die Lieblingskollegen dürfen natürlich auch nicht fehlen ;).

Wie gehst du mit der Schicht- und Wochenendarbeit um?
Die Schicht- und Wochenendarbeit ist für mich kein großes Problem, da ich ja im Vorfeld über die Arbeitszeiten aufgeklärt wurde. Wir haben auch meistens zwei Tage am Stück frei. Ich arbeite sogar lieber am Wochenende und habe in der Woche frei, da man dann in Ruhe andere Dinge und Termine erledigen kann, während viele arbeiten. 

Was war dein schönstes Gästefeedback?
Es ist immer schön, wenn die Gäste zufrieden sind und ein gutes Feedback hinterlassen. Am schönsten ist es natürlich, wenn die Gäste einem direkt persönlich Lob aussprechen für einen besonders guten Service oder ähnliches. Besonders schön ist es auch, wenn man ein Problem für die Gäste löst und die Gäste dies besonders wertschätzen.

Was gefällt dir speziell im Camp Reinsehlen?
Es gibt viele Punkte, die für das HOTELCAMP REINSEHLEN sprechen. Das Hotel bietet eine sehr gute Ausbildung, viele Möglichkeiten zur beruflichen Weiterbildung und persönlichen Entwicklung. Zudem wird einem schnell Verantwortung übertragen, wodurch man sich wertgeschätzt und respektiert fühlt. Das positive Arbeitsklima zu Kollegen und Vorgesetzten ist ebenfalls ein Punkt, der mir sehr gefällt.

Was würdest du jemandem raten, der überlegt, deinen Beruf zu ergreifen?
Das duale Studium stellt schon den hohen Anspruch an uns selbstständig zu lernen, und dies auch vor und nach der Arbeit. Dafür lernen wir allerdings auch sehr viel und haben die direkte Verknüpfung zwischen Theorie und Praxis. Zudem sollte man bereit sein, im Schicht- und Wochenenddienst zu arbeiten. Ich würde jedem raten, der überlegt das duale Studium zu absolvieren, einfach mal ein Praktikum bei uns zu machen und sich selbst vom HOTELCAMP REINSEHLEN zu überzeugen. So lässt sich am besten feststellen, ob der Beruf zu einem passt oder nicht. 

Danke für das Interview!

Online-Bewerbung

Impressum

Angebote


Folgen Sie uns

FacebookInstagram